Ernte-Verein Donrath 1925 e.V.
Ernte-Verein Donrath 1925 e.V.

"Fahrt ins Blaue" am 04.09.2022

Nach 2 Jahren Zwangspause war es am vergangenen Sonntag endlich wieder soweit. Der Ernte-Verein Donrath 1925 e.V. hatte seine Mitglieder und Freunde zur allseits beliebten "Fahrt ins Blaue" eingeladen. Etwa 40 Personen trafen sich um 10 Uhr am Saal "Weißes Haus" in Donrath und wussten nicht, wohin die Fahrt dieses Mal gehen würde.

Als der Bus etwa die Hälfte der Strecke zurückgelegt hatte, lüftete der Vorstand das Geheimnis: Es ging zum Neandertal in die Nähe von Mettmann. Dort angekommen gab es erst einmal eine interessante Führung durch das Museum, die für Jung und Alt viel Wissenswertes über unsere Vorfahren bereithielt. Im Anschluss konnte sich jeder nach Belieben beschäftigen. Es gab dort einen Abenteuerspielplatz für die Kinder, einen netten Wanderweg für die etwas Älteren und eine Möglichkeit der Einkehr mit Essen und Trinken (das Spanferkelbrötchen ist sehr zu empfehlen!). Gegen 15 Uhr traten alle gutgelaunt die Heimreise an. Wie auf der Hinfahrt gab es unterwegs genügend Flüssignahrung, denn es war sehr warm.

Zurück am Saal wartete schon ein Teil des Vorstands auf die hungrigen Teilnehmer, um sie mit Steaks, Würstchen, Salaten, Bier und Wein zu verköstigen. Am frühen Abend löste sich die lustige Truppe zufrieden und auch etwas müde auf und jeder ging nach Hause. Nach so langer Pause war es endlich wieder Zeit für so einen schönen Tag mit den Mitgliedern des EVD und auch ein paar Noch-nicht-Mitgliedern, die vielleicht bald den Weg in diesen netten Verein finden.

"Fahrt ins Blaue" am 15.09.2019

Die geheime Fahrt ins Blaue ging nach Schloß Burg von strahlendem Sonnenschein begleitet. Ausklang war in gemütlicher Runde vorm Saal.

"Fahrt ins Blaue" am 11.09.2016

Ausflug des EVD zum Freilichtmuseum Kommern
 
am Sonntag, den 11. September führte der Ernte-Verein Donrath 1925 e.V. eine alte Tradition fort, die “Fahrt ins Blaue”. Über 50 Mitglieder fanden sich um 10 Uhr am Saal “Weißes Haus” ein, um in den bereitstehenden Bus zu steigen. Kurz nach Abfahrt wurde das Geheimnis des Zielortes gelüftet. Es ging ins LVR-Freilichtmuseum nach Kommern bei Mechernich. Die Fahrt dorthin nutzte das noch amtierende Erntepaar Bernd Buhrandt und Alexandra Köppel, um sich für die Unterstützung des Vereins zu bedanken und verteilte kleine Häppchen sowie verschiedene Sorten Wein und Sekt an die Teilnehmer. Nach etwa einer Stunde Fahrt kam die gutgelaunte Truppe in Kommern an und nachdem der steile Anstieg zum Eingang des Museums geschafft war, konnte sich jeder nach Lust und Laune durch das weitläufige Areal bewegen und auf eigene Faust die alten Häuser oder die nicht ganz so alte Gastronomie erkunden. Es gab viel zu sehen, denn das Museum verändert sich ständig und man kann immer etwas Neues entdecken. Gegen 17 Uhr ging es wieder zurück nach Lohmar zum Saal, wo schon kalte Getränke und leckere Sachen vom Grill zum Abschluss warteten. So saßen alle noch lange zusammen und erzählten sich gegenseitig von den Erlebnissen des Tages, denn jeder hatte etwas anderes zu berichten. Es wurden auch Stimmen laut, diese Art von Ausflug auch im nächsten Jahr wieder zu veranstalten, was sich der Vorstand natürlich gleich notierte. Alles in allem war es für alle ein sehr schöner Tag bei gutem Wetter, der eine Wiederholung verlangt.

 

Hier geht es zum Fotoalbum

 

(Text: Peter Klotz / Fotos: Maria Rottländer, Karin Nöckel

Der jährlich im Sommer durchgeführte Wandertag ist bei Jung und Alt beliebt, um gemeinsam auf einer einfachen Wanderstrecke mit ausreichend Pausen eine Runde um Donrath zu drehen. Anschließend sorgt der EVD für eine Stärkung.

Wandertag am 28.06.2015 mit großer Beteiligung beim EVD

 

Am vergangenen Sonntag um 10 Uhr trafen sich bei bestem Wetter über 30 wanderlustige Mitglieder und Nichtmitglieder des Ernte-Verein Donrath 1925 e.V. um wie jedes Jahr eine für jedermann gut zu bewältigende Strecke unter die Füße zu nehmen. Diesmal waren auch ganze 5 Hunde dabei. Vom Startpunkt am Saal “Weißes Haus” aus ging es über Heppenberg in Richtung Altenrath, wo nach Überquerung der Autobahn links der Weg an der Sülz bis nach Lohmar an der Fähre vorbei genommen wurde. Weiter ging es am Campingplatz vorbei in Richtung Dammweg, wo die Straße überquert wurde. Am Erdbeerstand konnte sich der ein oder andere dann auch stärken. Durch den Wald und Lohmar-Süd führte der Weg über Bachstraße und Hauptstraße zur Donrather Kreuzung, von wo aus es nur noch ein Katzensprung bis zum Ziel am Saal war. Dort angekommen, wartete schon ein vorgeheizter Grill um den hungrigen Wanderern leckere Würstchen und Steaks anzubieten. Nach dem sich alle gestärkt hatten, konnte man das Mittagessen mit einem Stück Erdbeerkuchen und Sahne abschließen. Als besonderes Highlight gab es dieses Mal eine Dia-Präsentation mit sehr vielen alten und nicht ganz so alten Bildern aus 90 Jahren Ernte-Verein, denn dieses Jahr wird dieses Jubiläum Anfang Oktober beim Erntefest ausgiebig gefeiert werden.

Nächste Termine:

EVD-Eintrittserklärung-SEPA.pdf
PDF-Dokument [190.1 KB]

Freunde und Förderer:

Druckversion | Sitemap
©Ernte-Verein Donrath 1925 e.V. Datenschutz / Impressum und Kontakt